Resilienz-Duft-Coaching

Dialogisch aktive Duft-Kommunikation

nach Christine Lamontain©

Noch lange bevor es Sprache von Lebewesen wie wir sie kennen gab, kooperierten Pflanzen bereits miteinander.
Sie kommunizieren mittels chemischer Stoffe. Die Funktionen dieser chemischen Stoffe reichen von Abwehrmechanismen gegen Schädlinge über den Schutz gegen Umwelteinflüsse wie Hitze oder Kälte bis zum Verströmen verlockender Duft-Aromen zum Anlocken von Nützlingen.

Informationen über Umweltbedingungen, Freund oder Fressfeinde werden über die Blätter und die Wurzeln an die Luft und den Boden weiter gegeben und so können sich Pflanzen, die diese Duft-Vokabeln erhalten, an die Gegebenheiten anpassen, denn weglaufen ist ja nicht möglich!

Man könnte also sagen: Die Duftsprache der Pflanzen ist die älteste Sprache der Welt.

Auch auf Berührungen reagieren Pflanzen wie beispielsweise eine Studie über Maispflanzen gezeigt hat.

"Hier ist es ganz schön eng! Das stresst mich - sieh mal zu, wohin du wächst!"

 

In Afrika setzen Akazien Bitterstoffe in den Blättern frei, wenn Giraffen sich an den Baumkronen laben. Die benachbarten Bäume nehmen das wahr und ändern präventiv den Geschmack.

Die Giraffen haben ihrerseits wieder dazu gelernt und fressen gegen den Wind.

Das Wesen jeder Pflanze spiegelt sich in den Ätherischen Ölen wieder - ihr Verhalten zum Schutz, zum Wachstum und zur Kommunikation.
Dabei fließen Erfahrungen und Entwicklung aus jahrtausender Jahre Evolution mit ein. Epigenetik sorgt in allen Facetten der Natur dafür, dass diese Informationen immer weiter gegeben werden.

Wir nehmen Düfte über die Nase wahr. Binnen Bruchteilen von Sekunden docken diese im Limbischen System an, wo unsere Emotionen ihren Ursprung haben, und lösen Gefühle aus.

Es gibt keine Duftwahrnehmung ohne emotionale Reaktion - bewusst oder unbewusst!
Es ist also naheliegend, Düfte in der Psycho-Aromatherapie zu nutzen und anzwenden.

Ich bin Aroma-Fachberaterin und als Resilienz-Trainerin geht es mir auch immer darum, Ressourcen zu finden, wieder in die eigene Kraft und Stärke zu kommen.
Ähnlich den Pflanzen gilt es, Strategien zu entwickeln, Stürmen und Angriffen von Schädlingen entgegenzuwirken und zu überdauern, daraus zu lernen, zu wachsen und gestärkt mit neuem Wissen in die Zukunft zu blicken.

Über den Zugang aus Ätherischen Ölen kann also für das persönliche Wohlbefinden ein Resilienz-Duft kreiert werden, um in belastenden Situationen rasch etwas im emotionalen System zu bewirken.
So einzigartig wie jeder Mensch und seine Biografie ist, so individuell ist auch sein ganz persönlicher Resilienz-Duft. Und dieser kann sich auch verändern, wie jeder Mensch dazulernt, sich weiter entwickelt und vormals belastende Situationen durch die Erfahrungen mit Souveränität nehmen kann.

Finde DEINEN ganz persönlichen Resilienz-Duft zur Unterstützung deines emotionalen Systems und Wohlbefindens!

Wie läuft ein Resilienz-Duft-Coaching ab?

Erst wird anhand der Duftwahrnehmung verschiedener ätherischer Öle die Reaktion bzw. das persönliche Empfinden darauf bewusst wahrgenommen und besprochen.

Dann wird analysiert, welcher spezielle Duft bzw. welche Kombination aus Ätherischen Ölen positiven Einfluss in bestimmten Situationen haben würde.

Die rasche Reaktion unseres Körpers auf Düfte machen wir uns zu Eigen, um das Wohlbefinden binnen kurzer Zeit zu erhöhen, das Selbstbewusstsein zu stärken und die Handlungsfähigkeit in belastenden Situationen rasch wieder herzustellen und unterstützen so die Stärkung der persönlichen Resilienz!

Ein Duft-Coaching kann bei mir in der Praxis stattfnden oder auch zu Hause via Online-Coaching. In diesem Fall kommt eine Kostenersatz-Pauschale für den Versand der Duftproben vorab hinzu. Das ist eine alternative Möglichkeit, falls eine Anreise schwerer möglich ist, setzt jedoch technische Möglichkeiten für das Online-Gespräch voraus.

Wie lange dauert ein Resilienz-Duft-Coaching?

Nimm dir etwa eine bis eineinhalb Stunden Zeit dafür.

Dann kommt natürlich noch die Zeit dazu, in der du deinen speziellen Duft nutzen sollst. Eventuell ist ein Nachgespräch nach etwa 2-4 Wochen nötig, um den Duft zu adaptieren.

Manchmal zeigt sich in dieser Zeit ein tiefer liegendes, persönliches Thema, welches vom emotionalen System gelöst werden möchte. Dann könnte ein Coaching oder ein Kinesiologie-Setting hilfreich sein. Gerne unterstütze ich dich auch dabei.

Wieviel kostet ein Resilienz-Duft-Coaching?

Aktuell befinde ich mich noch in der Ausbildung zur Praktikerin Dialogisch aktiver Duft Kommunikation und daher gilt noch der Kennenlern-Preis von 60,00 Euro USt-Frei. Das Setting beinhaltet das Duft-Coaching sowie einen Riechstift mit deinem Resilienz-Duft sofort zum mitnehmen.
(Später liegt die Investition für dein persönliches Resilienz-Duft-Coaching bei 95,00 Euro USt-frei).

Bei einem Online Resilienz-Duft-Coaching werden die Duftproben vorab versandt und bleiben dann bei dir. Dabei wird eine Pauschale von 15,00 Euro hinzugerechnet. Dafür sparst du dir die Fahrtzeit sowie eine eventuelle Parkgebühr.

 

Sicherheits-Code:
security code
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Termin anfragen